webbear.ch programmiert modern und gut - das heisst: es werden zeitgemässe Standards verwendet (wie html5,CSS3 und Javascript), so dass nicht nur eine Trennung von Inhalt und Struktur möglich ist, sondern die Weblösungen auch zugänglich und Suchmaschinen freundlich sind.

Freelance

Webbear.ch bietet Freelancing für andere Agenturen an. In erster Linie schreibe ich für andere Webdesign-Büros das CSS/JavaScript für Ihre Designs. Selbstverständlich sind diese ‘up to date’ in CSS2 (valid) und CSS3 und ‘Cross Browser’ getestet. Dazu berate ich auch in XHTML/HTML5 und erstelle entsprechende Templates. Implementierungen von CMS Software werden nur noch in ProcessWire  vorgenommen.

Content Management Systeme

Jedes Content Management System (CMS) hat bestimmte Vorteile und auch Nachteile. Webbear.ch klärt mit den Kunden ab, welches genau die Bedürfnisse sind und ermittelt damit das jeweils beste CMS. Was immer im Vordergrund stehen soll, ist eine leichte Bedienung für den Kunden ohne grosse technische Kenntnisse.

Bevorzugte CMS:

ProcessWire: ProcessWire ist ein extrem flexibles, hoch dynamisches Opensource CMS. Entwickelt wurde es von Ryan Cramer und hat mittlerweile eine anregende und freundliche Community rund um den Erdball. Die API erlaubt schnelle und saubere Umsetzungen von Webapplikationen aller Art.

seven49.net CMS: Das seven49.net CMS kommt aus dem .net Bereich und ist ein richtiges Business/Multidomain CMS. Webbear.ch hat schon für viele Webauftritte in diesem CMS das CSS programmiert und arbeitet eng und partnerschaftlich mit den Betreibern zusammen. Das CMS ist ebenfalls nicht gratis und fallen monatlich an. Dafür sind sie a) inkl. Hosting und Mail (exzellenter Mailserver) und b) wird das CMS regelmässig updated und dies ist inbegriffen). Der Support ist selbstverständlich hervorragend.

SEO

Viel wird über SEO (Search Machine Optimization) geschrieben und gesprochen. Ich bin überzeugt, dass valider Quelltext, gute URLs, Trennung von Layout und Inhalt eine der besten Arten von beste Art der Suchmaschinenoptimierung ist. Und das gehört doch einfach zu gutem, seriösem Webdesign.